Förder-Programm

„PUSH DICH!“ - Ein Programm für kreative Jugendliche

Die Auseinandersetzung mit sich selbst und der Umwelt trägt wesentlich zu einer starken Persönlichkeitsentwicklung bei. Die Baden-Württemberg Stiftung unterstützt daher Jugendliche, die sich kreativ ausprobieren und ihre Lebenswelt aktiv mitgestalten wollen.

Über das Programm PUSH DICH! erhalten junge Menschen zwischen 14 und 18 Jahren finanzielle Unterstützung, um in kleinen Gruppen eigene künstlerische Ideen umzusetzen.

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt: Street Art oder Upcycling werden genauso gefördert wie Projekte mit Musik, Tanz, Theater oder Bildender Kunst. Was zählt, ist die Kreativität und die Freude am künstlerischen Schaffen. Damit die Jugendlichen einen Antrag stellen können, brauchen sie einen volljährigen Projektpaten bzw. Projektpatin. Projekte an der Schule müssen außerhalb des Unterrichts und auf freiwilliger Basis stattfinden.

Unter www.push-dich-bw.de finden Sie weitere Informationen. Bei Fragen zur Antragsstellung und zur Durchführung steht das Projektbüro bei der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Baden-Württemberg gerne beratend zur Seite. Informationen finden Sie außerdem im Info-Flyer.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Was? PUSH DICH! Förderung für kreative Projekte
  • Wie viel? Fördergelder in Höhe von 500 bis 2.000 Euro
  • Für wen? Jugendliche (14-18 Jahre) in Gruppen mit mindestens drei Personen. Eine volljährige Projektpatin/ein volljähriger Projektpate wird benötigt (kann Teil der Gruppe sein).
  • Wie? Antrag stellen über www.push-dich-bw.de, eine Jury entscheidet über die eingereichten Anträge, eine Antragsfrist gibt es nicht.
  • Hilfe? Für Hilfe und Unterstützung bitte telefonisch unter 0176 550 33 22 3 (auch per WhatsApp) oder per Mail unter info@push-dich-bw.de melden.
  • Von wem? PUSH DICH! ist ein Programm der Baden-Württemberg Stiftung. Das Projektbüro übernimmt die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Baden-Württemberg.